Bran geht es etwas besser

… er wird schon wieder aufmüpfig und wachdackelig.

Heute Morgen um 8:00 Uhr ging es weiter:

Bran wurde erst einmal untersucht, es gab wieder Blut abnehmen und Spritzen – Juhuu – und dann ging es wieder an den Tropf.

Er war viel besser drauf als gestern, das merkt man daran, dass alle Tiere die ins Wartezimmer kamen, SEHR aufmerksam begutachtet wurden.

Er darf ab heute Mittag löffelweise, wieder Schonkost zu sich nehmen, die ich auf dem nach Hauseweg einkaufte:

Der 1.Löffel ist bisher drin geblieben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.