Fußpflege bei den Mähdels

Dieses Jahr muss noch dringend einmal Pediküre bei den Damen gemacht werden. Also alles ins Auto gepackt: Klauenschere, Messer, Wollschere und dieses Mal ein Stuhl, für mich Oma mit „Rücken“.

Wir hatten vor, die kleinen Horden als Trichter vor das Weidezelt zu stellen und die Hundejungs die Mähdels so ins Zelt zu treiben, aber wofür braucht man Hütehunde, wenn ich Micha, den Mann mit der Leckerchentüte habe: die Mähdels folgten ihm einfach so ins Zelt.

Dann haben wir einer Dame nach der anderen die Füße gemacht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.