Erbstück hängt

Nachdem es endlich angefangen hat zu regnen und unser Kappen, Mützen und Hüte pläddernass auf dem Kruschelstisch landen, habe ich Micha überzeug, Papas alte Garderobe aufzuhängen:
das gut Stück ist älter als ich – und das soll was heißen 🙂

Nun hängt ein Stück ‚Glückmannscher Familientradition‘ – hing all die Jahre auch in Düsseldorf im Flur – nun bei uns: ich freu mich

Weihnachtsfeier der FFW Herbringhausen

Immer am 1. Samstag im Dezember findet die Weihnachtsfeier der freiwilligen Feuerwehr Herbringhausen statt.
Also wird am Abend vorher geschmückt und eingedeckt:

Und ich finde, dass wir – Annika, Denise, Micha und ich – sehr schön gemacht haben: immer wieder faszinierend, was man mit ein wenig Deko aus diesem Raum machen kann.

Weiter geht’s mit Eingangsflur

Und dann kam Stefan am Sonntag und werkelte mit Micha an der Decke im Eingangsflur weiter. Zwischendurch wurde mir noch mein „Messerbrett“ angebracht und dann reichte es auch wirklich für das Wochenende:
selbst unsere Tierchen waren fix und fertig 🙂

Danke an alle, die uns geholfen haben!

(Eigentlich) Hecke schneiden

Da der Efeu am Haus schon wieder eine gewisse Länge erreicht hat und wir (eigentlich) dem Haus vorm ersten Schnee einen Kurzhaarschnitt verpassen wollten, haben wir Hilfe bei Bine und Andi angefordert.

Leider kommt es meistens anders als man denkt: es regnete und hörte auch irgendwie nicht mehr auf.

Also habe ich kurzfristig umdisponiert: Flurdecke im Stalldurchgang wird angegangen…

Und so trafen wir uns mit den beiden im Baumarkt: Holzlatten, Klemmen, Schrauben, Nägel, eine Kreissäge, einen PVC-Boden für den Durchgang…
Hab ich was vergessen? Bestimmt…

Andi und Micha begaben sich an die Frickelarbeit – es musste viel gepuzzelt werden:

Derweil fuhren Bine und ich nochmals zum Baumarkt um eine Jalousie „gegen den freien Hundeblick auf die Strasse“ zu kaufen: meine beiden Wachdackel neigen dazu, gemeinsam auf der Couch zustehen, Vorderpfoten auf dem Fensterbrett und alles anzupöbeln, was sich auch UNSERER Strasse bewegt:

Also hatten wir alle kräftig zu tun, aber wir sind wieder – dank Hilfe – ein Stück weitergekommen.
D A N K E ! !

Mein Neuer (im nächste Jahr)

Mein Frosch kommt in die Jahre, ein Landi Defender 90 ist zu teuer und trinkt Diesel, was also tun?

Wie gut, dass so viel Werbung im Fernsehen läuft und zwischendurch auch mal was hängen bleibt: Suzuki Jimny

Klein, kompakt, Benziner, Allrad und das ALLERWICHTIGSTE:
die Farbe: GELB

Heute geordert, kommt aber leider – da so neu auf dem Markt – erst nächstes Jahr im Sommer – was das auch immer heißen mag