Geschafft!!!

Ich bin stolz auf mich: ich habe gerade 3 Schafe getötet – ja liebe Veganer, ich mache das selber – und bin stehen geblieben und habe mich auch nicht übergeben müssen.

Das war noch nicht die Prüfung für den Schlacht-Schein, aber da ich bisher noch nie ein Nutztier „um die Ecke“ gebracht habe und ich das nicht erst unter Aufregung in der Prüfung machen wollte, hatte ich mich zu Beginn des Kurses als Weichei und Greenhorn geoutet. Für die Ehrlichkeit habe ich dann heute die „Einzelstunde“ erhalten – nochmals vielen Dank an den Schlachter, der mir das ganz in Ruhe gezeigt und erklärte hat.

Mit seiner Hilfe habe ich dann 3 Schafe getötet – ganz in Ruhe, das ist sehr wichtig für die Tiere, bei denen ich mich vor dem Schnitt erst einmal bedankt habe,

Was für ein aufregender Tag – jetzt trink ich ein Schnaps