Mein Schäferstab ist da

mein Schäferstab

Nachdem es unser GLS-Fahrer zum x-ten male nicht hinbekommen hat, eine Karte in den Briefkasten zu werfen und ich in mühevoller Kleinarbeit erst einmal herausbekommen musste, wo der Seppel denn nun mein Päckchen abgegeben hat, freue ich mich um so mehr über mein an mich gemachtes Geschenk:

Jetzt reicht ein Stock zum Hüten und Böcke aus dem Gebüsch ziehen.

Schmitti fand ihn erst doof, wollte ihn dann aber für mich tragen.

Morgen Abend probieren wir ihn aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.