Umstecken

Die Mähdels haben nun lange genug auf ihrem Fleckchen gestanden. Einmal haben wir schon ihre Hütte umgesetzt, aber nachdem wir gemäht haben, gibt es freie Platzwahl: wir lassen sie ein Stück die Wiese runter ziehen.

Die Mitarbeiter sind zu allen Schandtaten bereit
Unter Aufsicht noch im zaunlosen alten Zuhause
Neuer Zaun steht, Stecken einsammeln
Stecken verteilen und Zaun daran festmachen
Warnschilder verteilen
Wasser- und Salzschale und Raufe sind unten
Unter dem Kennerblick der Bewohnerinnen bauen wir das Weidezelt auf
Ich glaube, der Blick heißt „Macht hinne, gleich regnete“
Fertig!
Noch Strom auf den Zaun
Umzug vollzogen, Mähdels zufrieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.